metabolisches Syndrom - Praxis Dres. Erlinger & Kollegen

Akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen
Akademische Forschungspraxis der Universität Heidelberg
Direkt zum Seiteninhalt

metabolisches Syndrom

Prävention
Das metabolische Syndrom ist der entscheidende Risikofaktor für die koronare Herzkrankheit und die Arteriosklerose.
Das tödliche Qartett, wie das metabolische Syndrom bezeichnet wird, setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:

  •   abdominelle Fettleibigkeit
  •   Bluthochdruck
  •   Fettstoffwechselstörung
  •   Insulinresistenz

letzte Änderung 12.07.2019

Zurück zum Seiteninhalt